Navigation
Malteser Bad Honnef

Einsatz für die Einsatzeinheit EE BRK 06

Malteser leisteten am Karfreitag rund 400 Einsatzstunden

12.04.2020
Symbolfoto Einsatzeinheit. Foto: Ralf Klodt

Die Einsatzeinheit EE BRK 06 ist am Karfreitag im „Vollalarm“ alarmiert worden und war dann von 14 bis ca. 24 Uhr mit allen Komponenten (Führung, Sanitätsgruppe, Technik & Sicherheit, Betreuung) im Auftrag einer naheliegenden Gebietskörperschaft mit allen verfügbaren Kräften in einem Einsatz. 43 ehrenamtliche Kräfte leisteten rund 400 Einsatzstunden.

Die Einheit unter Bad Honnefer Führung ist der Bezirksregierung direkt unterstellt und wird von Maltesern aus Bad Honnef, Meckenheim und Siegburg getragen. Jede Einheit umfasst rund 33 Einsatzkräfte inklusive einem Arzt. Alle sind ehrenamtlich tätig.

Bereits wenige Minuten nach der Alarmauslösung trafen erste Helfer am Malteser-Quartier ein und begannen, die Fahrzeuge zu besetzen. Erste Kräfte rückten kurze Zeit später in den Einsatz aus. Zu der Honnefer Malteser-Gliederung gehört auch die Sanitätskomponente, die einen Gerätewagen Sanitätsdienst und zwei Notfallkrankenwagen umfasst. Außerdem war die hier ebenfalls angesiedelte TeSi-Einheit („Technik & Sicherheit“) mit ihrem neuen Gerätewagen Technik und Sicherheit im Einsatz.

Die 22 ehrenamtlichen Honnefer Malteser leisteten am Karfreitag über 200 Dienststunden. Zusammen mit den Meckenheimer und Siegburger Einheitsteilen waren 43 Helfer im Einsatz, es kamen rund 400 Einsatzstunden zusammen.

Malteser-Stadtbeauftragter Dr. Andreas Archut erklärt: „Ich bin sehr stolz auf unsere ehrenamtlich Aktiven, die am Freitag wieder großes Engagement, hohe fachliche Kompetenz und Einsatzbereitschaft unter Beweis gestellt haben.“ Es komme nicht alle Tage vor, dass Einsatzeinheit in voller Stärke ausrückt und auch tatsächlich eingesetzt wird. „Die Malteser sind ein verlässlicher Partner in der öffentlichen Gefahrenabwehr!“ so Archut.

Einzelheiten zum Einsatz veröffentlichen die Malteser bislang nicht. Andreas Archut sagt: „Die auftraggebende Gebietskörperschaft behält sich vor, ob und wie Einzelheiten zum Einsatzgeschehen veröffentlicht werden. Leider liegt uns dazu auch 32 Stunden nach Einsatzende keine Freigabe vor.  Wir bitten die Medien und die Öffentlichkeit daher um Verständnis, dass wir dazu keine Angaben machen können.“

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Stadtsparkasse Bad Honnef  |  IBAN: DE85 3705 0299 0000 1226 55  |  BIC / S.W.I.F.T: COKSDE33XXX